SPORTFREUNDE 1927 NEERSBROICH

D1-Junioren

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Ergebnisse und Tabellen werden von Fussball.de zur Verfügung gestellt.

 

Trainer Jochen Lodes

 

Co-Trainer Daniel Knuth

 

Co-Trainer Stephan Lodes

 

Betreuerin Ivonne Lodes

 

 

 

Christian L. (Torwart)

 

Mats A. (Torwart)

 

Finn S. (Abwehr)

 

Ben R. (Abwehr)

 

Max F. (Abwehr)

 

Leo L. (Abwehr)

 

Sandra W. (Mittelfeld)

 

Franz L. (Mittelfeld)

 

Max S. (Mittelfeld)

 

Oliver S. (Mittelfeld)

 

Jooris F. (Mittelfeld)

 

 Jeff B. (Mittelfeld)

 

Claudius S. (Angriff)

 

Aaron R. (Angriff)

 

Flynn M. (Angriff)

 

Julius H. (Angriff)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die D2 nahm am Donnerstag, 29.12.2016, an den offenen Schwalmtalmeisterschaften teil.
Nach einer tollen Vorrunde mit Siegen ohne ein einziges Gegentor über GW Holt, Waldniel 2 und
dem Turnierfavoriten Union Nettetal, kam es in einem sehr spannenden Halbfinale zu einem ver-
dienten 1:0 Sieg gegen den Ausrichter SC Waldniel und damit zum Einzug ins Finale.
Obwohl wir auch das Finale überlegen mit vielen Chancen spielten, reichte der Mannschaft von
Concordia Viersen ein einziger SFN Fehler bereits nach 2 Minuten zum Siegtreffer und damit zum
Gewinn des Turniers.
Es spielten Christian, Sandra, Anton, Finn, Julius, Leo, Jooris und Flynn.

 

 

 

Bei hochsommerlichen Temperaturen sind wir am Samstag, den 27.05. mit 15 Spielern und
5 Erwachsenen zu unserer 2-tägigen Abschlußfahrt nach Maastricht aufgebrochen.
Gut gerüstet mit 120 Liter Wasser, jeder Menge Obst im Gepäck haben wir am Nachmittag
am international besetzten Turnier vom niederländischen VV de Heeg teilgenommen.
Es waren niederländische, belgische, englische und deutsche Mannschaften am Start.
Mit zwei Siegen, einem Unentscheiden und zwei Niederlagen haben wir es leider nicht in
die Finalrunde gesschafft, was jedoch der Stimmung beim Duschen keinen Abruch tat.
In der Niederlande wird bereits in der D-Jugend auf 11 er Feld mit großen Toren gespielt,
das war für uns das erste Mal und dafür haben wir uns sehr gut geschlagen.
Gegen 22 Uhr sind wir dann in den 2 km entfernten Freizeitpark Fun Valley gefahren und
haben dort in einem großen Bundeswehrzelt übernachtet.
Ich hatte den Eindruck, dass am nächsten Morgen alle Erwachsenen auf dem großen Zelt-
platz über Rückenschmerzen geklagt haben, da die schmalen Liegen nicht die bequemsten
waren. Nach einem ausgiebigen Frühstück wurde der Kletterpark in Angriff genommen.
Die Kinder haben die anspruchsvollen Parcours super gemeistert. Wenn es nötig war, hat
jeder dem anderen geholfen und auch bei schwierigen Abschnitten ermutigt nicht aufzugeben.
Anschließend wurde gegrillt und Kraft getankt für die vielen anderen zahlreichen Sport- und
Spielangebote. Sei es Bunggeejumping, Riesenrutsche, Riesenhüpfkissen oder Baden im See,
es war für jeden etwas dabei, wobei vieles wie Bogenschießen, Tretbootfahren zeitlich
nicht mehr möglich war.
Mit einem dicken Eis haben wir dann um 17:00 Uhr die Rückfahrt angetreten und alle Kinder
wurden zufrieden und müde von Ihren Eltern in Neersbroich wieder in Empfang genommen.

Ivonne Lodes

 

 

 

 

In dem außergewöhnlich stark besetzten 2005 Union Cup des SC Union Nettetal am 15.06.2017 musste unsere Mannschaft in einer Vorrunde mit insgesamt neun Mannschaften antreten. Während man in den ersten drei Spielen noch souverän mit zwei Siegen und einem Unentschieden starten konnte, wurde im weiteren Turnierverlauf deutlich, dass mit nur einem Auswechselspieler bei 8 x 15 Minuten Spielzeit und 32 °C Außentemperatur die Kräfte nicht reichen würden. So erreichte man letztlich in der Vorrunde mit insgesamt 8 Punkten den 7. Platz.

Turniersieger wurde Rot-Weiß Oberhausen, die sich im Endspiel gegen den 1. FC Mönchengladbach mit 1:0 durchsetzen konnten.

 

 

 

 

 

Nehmen Sie Kontakt auf zu den D1-Junioren auf

14 + 6 =