SPORTFREUNDE 1927 NEERSBROICH

Rheinischer Abend

Am 14. Juli 2017 ist es wieder so weit.

Open Air direkt am Clubhaus um 19.30 Uhr beginnt unser Rheinischer Abend.

Ein Mundart-Abend mit Liedern zum Mitsingen und Mitschunkeln mit De Neärschbrooker:

Seit mehr als 25 Jahren gibt’s die Mundart-Combo „De Neärschbrooker“, die aus Spaß an der Freud und aus der Liebe zur Heimat Lieder und Balladen in rheinischer Mundart zum Besten bringen.

Zuerst griffen die Musiker auf traditionelles Liedgut zurück, um im Fußballclub „Sportfreunde 1927 Neersbroich“ regelmäßig einen „Rheinischen Abend“ zu gestalten. Diese Abende fanden eine so positive Resonanz, weil die Zuhörer aktiv eingebunden wurden und mit großer Freude die bis dato nahezu unbekannten Texte mitsingen konnten. Zu diesem Zweck wurden und werden bei jedem Auftritt der gefragten Musiker bis heute Liederhefte ausgegeben, um den Zuhörern und „Mitsingern“ den besonderen Charme, den Witz der Texte und den besonderen Liebreiz der heimischen Mundart verständlich zu machen.

Schon lange bestimmen neben traditionellen Liedern „neu“ komponierte Stücke das Repertoire der „Mundart“ – Musikanten. „Kapellmeister“ Andreas Fortenbacher und Sänger und „Frontmann“ Gregor Mertens nutzen Gedichte und Textfragmente  regionaler Heimat-dichter, texten geeignete Refrains hinzu und komponieren „schmissige“ Melodien, die ins Ohr gehen und nicht mehr hinaus wollen. Die Gedichte und Texte des Rheydter Heimatdichters Johannes Heck haben es den Musikern dabei besonders angetan.

Ein Konzert mit „De Neärschbrooker“ garantiert einen lustigen und kurzweiligen Abend, weil die Musik nicht nur handwerklich gut gemacht ist, sondern das gemeinsame Singen Spaß macht und uns vor Augen führt, wie schön und erhaltenswert unsere „Moddersproak“ doch ist.

 

„De Neärschbrooker“ sind:

Gregor Mertens                     Gesang und Gitarre

Andreas Fortenbacher       Akkordeon und Gesang

„Jupp“ Thomas                     Bass und Gesang

Bernd Schmitz                      Gitarre

Uwe Röpke                             Gitarre

Jürgen Möller                       Percussion und Gesang:

 

Kontakt:

Gregor Mertens, Bonifatiusstr. 12, 41065 Mönchengladbach          Tel. 02161 481689