Liebe kleine und große Mitglieder,
Liebe Freunde und Förderer der Sportfreunde Neersbroich,

die Corona-Pandemie und deren Folgen spüren wir alle – jeden Tag aufs Neue und wir wissen alle nicht, wann es wieder mit unserem Trainings- und Spielbetrieb und dem Vereinsleben weitergehen kann. Wir vom Vorstand sind in Gedanken bei Ihnen/Euch und Ihren/Euren Angehörigen und hoffen, dass Ihr alle gesund seid und es auch bleibt. Auch alle Trainer und Betreuer freuen sich, wenn wir uns wiedersehen und unserem Hobby nachgehen können. Eine Stärke unseres Vereins war in der Vergangenheit immer, dass wir uns als Gemeinschaft verstanden haben und diesen Gemeinsinn auch leben.

Die Pandemie stellt uns als Verein vor große Herausforderungen – organisatorisch und finanziell. Die Mindereinnahmen durch den Ausfall von Großveranstaltungen im letzten und im laufenden Jahr (z. B.  Käferfest 2020, Kreispokalendspieltag 2020, Karneval 2021) und durch fehlende Einnahmen im  Clubheimbetrieb müssen kompensiert werden. Unser Verein ist zwar wirtschaftlich gesund und wir sind als Vorstand auch davon überzeugt, dass wir die schwierige Situation gemeinsam mit allen Mitgliedern meistern werden. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass wir auf die Treue und Verbundenheit aller Mitglieder zählen können. Deshalb unsere eindringliche Bitte – haltet dem Verein die Treue, lasst uns gemeinsam nach den Lockerungen wieder in den Trainingsalltag und den Spielbetrieb zurückkehren. Auch das gesellige und kulturelle Vereinsleben darf und wird nicht auf der Strecke bleiben.

Zurzeit kümmern wir uns im Vorstand intensiv darum, dass die Sanierungsarbeiten in den Sanitär- und Duschräumen voran gehen. Es hat sich herausgestellt, dass durch deutliche Schäden im Kanal- und Rohrsystem unvorhergesehene Umsetzungsschwierigkeiten entstehen und wir in Gesprächen mit der Stadt abstimmen, wie (z. B. versicherungstechnisch) die erhöhten Mehrkosten aufgefangen werden können. Die Planungen für unser neu zu errichtendes Material- und Gerätehaus an der Waldseite sind konkretisiert worden und spätestens im Februar werden die Modernisierungsarbeiten an den Flutlichtanlagen abgeschlossen sein. Eine Baugenehmigung für unseren geplanten Erweiterungsbau und die Finanzierungszusagen des Landes für unsere Projekte liegen uns mittlerweile vor. Es gibt viel zu tun – packen wir es an!

Für Fragen und Anregungen und eure Unterstützung sind wir immer dankbar. Bleibt gesund!

Vorstand Sportfreunde 1927 Neersbroich e.V.

Udo Koch (1. Vorsitzender)        Gregor Mertens  (2. Vorsitzender)

 

P.S.: Motiviert (en Sie) bitte auch andere Mitglieder und Mannschaftskameraden, sich auf unserer Homepage für den Newsletter zu registrieren, um regelmäßig den SFN- Newsletter zu erhalten, der über alle Aktivitäten und wichtige Ereignisse und Entwicklungen informiert.